Aussendungen

Einladung zur Veranstaltung: Die Geburt als tödliche Gefahr in Afrika

Frauen ohne Grenzen in Partnerschaft mit der Österreichischen Stiftung für Weltbevölkerung lädt Sie herzlich zur Veranstaltung ein:

Die Geburt als tödliche Gefahr in Afrika:
Hilfe durch Familienplanung und Primary Care,
am Montag, 4. April 2011, 18 - 21 Uhr Ärztekammer für Wien, großer Sitzungssaal 1010, Weihburggasse 10-12


In Vorträgen befassen sich Edit Schlaffer (SWI) , Jürgen Wacker (Frauenklinik im Krankenhaus Bruchsal), Umyma El-Jelede (Frauen-Eltern-Mädchen-Süd) und Martin Salzer (Doctors for Disabled) mit der Besorgnis erregenden demographischen Entwicklung in Afrika, ihren kurz- und langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit und Sozialstabilität der Bevölkerung und welche Wege es aus der Krise gibt, die auch durch Europas Hilfe mitbeschritten werden muss.

Im Anschluss gibt es die Chance sich beim afrikanischen Buffet mit den ReferentInnen auszutauschen.

Um die offizielle Einladung herunterzuladen, bitte folgen Sie diesem Link

 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel drucken