Aussendungen

Österr. Stiftung Weltbevölkerung: Einladung zum PRESSEGESPRÄCH: Africa & Aids: Opportunities and Myths, 22. Juli

Die Österreichische Stiftung Weltbevölkerung (SWI) lädt zu einer hochkarätigen Diskussionsrunde: Am 22. Juli um 9.30 Uhr im Cafe Landtmann

Africa & Aids: Opportunities and Myths

Die Ausbreitung von HIV/Aids soll zum Stillstand gebracht und zum Rückzug gezwungen werden

So lautet das 6. Ziel der Millennium Development Goals (MDGs), das bis 2015 umgesetzt werden soll. Die langsamen Fortschritte im Umsetzungsprozess werfen jedoch viele Fragen auf.

Anlässlich der internationalen Aidskonferenz in Wien (18.-23. Juli 2010) lädt die SWI internationale ExpertInnen zum Gespräch.

Eckpfeiler der Diskussion werden die Frage der Aidsbekämpfungspolitik, deren Möglichkeiten sowie jene nach der globalen Verantwortung sein: Wie steht es um die Bemühungen in der HIV/ Aids Bekämpfung und was kann getan werden? Was sind gängige Präventionsmaßnahmen und wo steht die Wissenschaft hinsichtlich antiretroviraler Therapiemöglichkeiten?

Es diskutieren:

SAHLU HAILE Bevölkerungsexperte aus Äthiopien und Berater der Hawlett Packard Foundation in Fragen sozialer Verantwortung

Dr. DAVID WESSNER Professor für Biologie am Davidson College, North Carolina, und renommierter Aidsforscher.

JUDITH SCHWENTNER Nationalratsabgeordnete der Grünen und Bereichssprecherin für Entwicklungspolitik 


Moderation: Sibylle Hamann, Journalistin und Autorin


Das Pressegespräch findet am 22. JULI 2010, um 9.30 Uhr im CAFÉ LANDTMANN (Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien).


Vortragssprache ist Englisch

Das Team der SWI freut sich auf Ihr Kommen und eine spannende Diskussion!


Anmeldung und Information:
Österr. Stiftung Weltbevölkerung -. SWI
info@swi-austria.org">info@swi-austria.org
Tel: 01 533 455 1

 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel drucken