Aussendungen

PRESSEKONFERENZ 1.Dezember: DIE WELTWEIT ERSTE FRAUEN ANTI-TERROR PLATTFORM

FRAUEN OHNE GRENZEN 

lädt ein zur
 

PRESSEKONFERENZ 

anlässlich der Gründung von 

SAVE
 
Sisters Against Violent Extremism 


DIE WELTWEIT ERSTE FRAUEN ANTI-TERROR PLATTFORM 

Montag, 1. Dezember um 10 Uhr 
Palais Schönburg, Rainergasse 11, 1040 Wien

Auf Einladung der Vorsitzenden Dr. Edit Schlaffer treffen einander in Wien
Terroropfer, Anti-Terror Strateginnen, Aussteigerinnen aus radikalen Netzwerken und starten gemeinsam mit Frauen ohne Grenzen SAVE.

Mit mutigem Dialog, der Grenzen überschreitet, werden Überlebende von Terrorattacken, Angehörige der Opfer von 9/11, 7/7 und der Opfer von Madrid sowie Aktivistinnen von Kolumbien bis Kosovo, Afrika bis Asien Strategien entwickeln, um gegen Terror und Gewalt zu mobilisieren.

Diese globale weibliche Powerbase wird in Wien ins Leben gerufen, um politische und emotionale Brücken zu bauen für eine Kultur des Friedens und gegen ein Klima der Angst.

SAVE-Aktivistinnen präsentieren hochbrisante Themen, die sie unmittelbar getroffen haben und uns alle betreffen: http://www.frauen-ohne-grenzen.org/save/netzwerk/

Anmeldung und Information:
Frauen ohne Grenzen
Mag.a Elisabeth Kasbauer
Mail: office@frauen-ohne-grenzen.org
Tel: 01 533 455 1

 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel drucken