Aktuell

Logo SAVE - Sisters against violent extremism

29. März 2016

Women and children, the human shields against terrorism

After wiping out entire Christian and Muslim families, who had been enjoying a peaceful Sunday afternoon in the Gulshan-e-Iqbal-Park in Lahore, the masterminds behind the attacks sought to capitalize ...

MS Flag Pakistan v4

 
 

25. März 2016

Brussels aftermath: Edit Schlaffer calls for widespread support of mothers in their crucial role of preventing violent extremism

http://nytlive.nytimes.com/womenintheworld/2016/03/22/edit-schlaffer-it-is-our-responsibility-as-women-to-take-this-beyond-brussels-or-paris/ ...

 

22. März 2016

This is the moment to unite, not divide.

Brussels is under attack. Humanity is under attack. This is about all of us. The Women without Borders Team is currently in Brussels where we intended to celebrate the graduation of the first attendees ...

 

09. März 2016

International Mothers School Train-the-Trainer March 5-8th, Vienna

Women without Borders concluded its four-day International Mothers School Train-the-Trainer hosting 22 representatives from Sweden, Belgium, England, Kashmir and Niger in Vienna. The training brought ...

International Mothers School Train-the-Trainer Vienna March 5-8

 

23. Februar 2016

VERANSTALTUNG am 8. MÄRZ: Global Mothers Security Exchange

Frauen mobilisieren gegen Extremismus

8. März 2016 - 11 bis 13 Uhr Ringturm, 20. Stock, Schottenring 30, 1010 Wien Anlässlich des Internationalen Frauentages präsentieren wir das Frauen ohne Grenzen Mütterschulen ...

 

20. Februar 2016

Mothers Schools Scale-up in Indonesia

Women without Borders travels to East Java

The Mothers School movement is expanding in Indonesia! Women without Borders has completed another Mothers School train-the-trainer with its partner Tanoker in Ledokombo, East Java. Excellent local trainers ...

TOT Ledokombo Feb 16

 

20. Jänner 2016

In solidarity with the young people of Pakistan

We are deeply saddened to hear of today's attacks at Bacha Khan University in northern Pakistan. Students and faculty came together for a poetry reading to commemorate the death of leader and peace activist ...

students after the attack in Pakistan © AFP

 

21. Dezember 2015

Women without Borders Christmas Greetings

And all the best for the New Year

Dear Women without Borders/SAVE friends and partners, It has been a busy year, distressing in many ways, but still there are rays of hope. While terrorism around the globe tries to undermine our ...

 

15. Dezember 2015

New Publication! Mothers Against Terror

Families are best placed to address radicalization before it escalates into violence

Edit Schlaffer und Ulrich Kropiunigg über die laufende Frauen ohne Grenzen Forschungsarbeit zu Radikalisierung und die Implementierung des Mütter Schulen gegen Extremismus Modells. Klicken Sie ...

 

30. November 2015

Frauen ohne Grenzen in Kreuz & Quer

Eine Dokumentation der Mütterschulen gegen Extremismus (1. Dezember 22.35 Uhr, ORF 2)

Liebe Frauen ohne Grenzen, liebe Freundinnen und Freunde, 2015 war bis jetzt ein dramatisches Jahr, mit einer Serie von Terroranschlägen quer durch die Welt. Verunsicherung, Angst, Trauer sind ...

Mütterschulabsolventinnen Indonesien © FoG

 

18. November 2015

Mothers School Leaders and SAVE Sisters respond to the Paris attacks

If by bombing Syria to retaliate Paris attackers, things would be sorted then we would have never seen today the re-invasion of the Taliban in Afghanistan. We have seen devastation in Kashmir, Paris, ...

 

16. November 2015

Women without Borders extends our deepest sympathies to all those affected by the recent attacks in Paris and Beirut

We want to extend our deepest sympathies to everyone affected by the recent attacks in Paris and Beirut. This is a tragedy on so many levels. For those who have lost their loved ones and their sense of ...

 

09. November 2015

Beunruhigte nicht nach rechts abdriften lassen!

Alice Schwarzer über das Frauen ohne Grenzen Mütterschulen gegen Extremismus Projekt

In einem Gespräch mit der Österreichischen Nachrichtenagentur APA warnt Alice Schwarzer vor einer Polarisierung in Deutschland. Sie fordert mehr Dialog der Politik mit Bürgern, "damit ...

 

06. Oktober 2015

Mütterschulen in Wien gestartet!

13 Expertinnen werden in Zukunft 60 Mütter trainieren

In einem erfolgreichen Train the Trainer Workshop wurden Sozialarbeiterinnen, Psychologinnen, Pädagoginnen und einschlägige Expertinnen darauf vorbereitet, Mütterschulen Gruppen in Wien ...

 

01. Oktober 2015

Women without Borders launches the first European Mothers School in Belgium

September 2015

The Women without Borders team traveled to Brussels to train ten new Mothers School trainers who will roll-out Mothers School groups in Brussels and Vilvoorde. The Mothers School train-the-trainer included ...

 

10. September 2015

"Fragiles Europa"

Edit Schlaffer am Rheintaltreffen des Soroptimist International Club Vaduz

Mit dem Aufruf, sich von der Gemütlichkeit weg dem Wehklagen der Welt zuzuwenden, lud der Soroptimist International Club Vaduz am 5. September zum Rheintaltreffen im Auditorium der Universität ...

Edit Schlaffer Vaduz © Soroptimist Club Vaduz

 

27. August 2015

Launching Women without Border/SAVE's groundbreaking report: Can Mothers Challenge Extremism?

Women without Border/SAVE announces the launch of its groundbreaking report Can Mothers Challenge Extremism? We declare, if mothers succeed to build up a first line of defense, they can be the driver ...

Report: Can Mothers Challenge Extremism?

 

29. Juli 2015

Announcing: the launch the first round of European Mothers Schools: Bringing this unique approach to Austria and Belgium to challenge the flow of foreign fighters

The Mothers School model is a pioneering family-centered security platform that strengthens existing counter violent extremism (CVE) approaches by engaging an untapped segment of civil society: mothers. ...

 

19. Juli 2015

"Dialog ist der einzige Weg nach vorne"

Edit Schlaffer im Interview mit der Wiener Zeitung

Im Gespräch mit Irene Prugger erklärt Edit Schlaffer die wichtige Rolle der Mütter im Kampf gegen Extremismus. Öffnen Sie folgenden Link um das ganze Interview vom 18. Juli 2015 zu lesen: http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_reflexionen/zeitgenossen/763831_Dialog-ist-der-einzige-Weg-nach-vorne.html.

 

16. Juli 2015

Edit Schlaffer erhielt den Soroptimist International Europe Friedenspreis 2015 Auszeichnung bei der Soroptimist International Convention in Istanbul am 10. Juli 2015

Für Ihre Arbeit mit Frauen ohne Grenzen / SAVE – Sisters Against Violent Extremism wurde Edit Schlaffer bereits mehrfach ausgezeichnet, national wie international. Hier ein kurzer Auszug aus Ihrer Dankesrede in Istanbul:

„Dieser Preis gilt allen Frauen ohne Grenzen / SAVE - Partnerinnen und Partnern weltweit, die sich für Frieden und Sicherheit in ihren Gemeinschaften einsetzen. Gewalttätiger Extremismus, Klimakollaps, ...

Soroptimist International European Peace Prize 2015

 

22. Juni 2015

Frauen ohne Grenzen Film Produktionen

Frauen ohne Grenzen hat bereits eine Reihe von Kurzdokumentationen produziert, um unsere laufende Arbeit zu zeigen und um die Stimmen jener Frauen zu zeigen, die mit Mut und Engagement für Frieden und ...

YouTube

 

26. Mai 2015

Mütterschulen Abschlussfeier in East Java, Indonesien

1400 Frauen, Kinder und Männer nahmen an einem Umzug durch Ledokombo teil, um die ersten 100 Frauen zu feiern, die an der Frauen ohne Grenzen Mütterschule teilgenommen haben.

East Java Mothers School Graduation Ceremony

 

23. April 2015

Edit Schlaffer am Women in the World Summit 2015 - onstage mit einer Mutter, deren Tochter nach Syrien gegangen ist

Als ihre Tochter vergangenes Frühjahr verschwand, begann für Saida Munye ein unvorstellbarer Albtraum. Sie wusste, dass ihre Tochter Schweden mit einem Mann verlassen hatte, den sie liebte. Der Mann ist IS Terrorist.

When her daughter disappeared last spring, an unthinkable nightmare began for Saida Munye. She knew her daughter had fled the family home in Sweden with a man she loved. The man was a terrorist from ISIS. Munye ...

Edit Schlaffer, Yassin Ekdahl and Saida Munye at Women in the World 2015

 

21. April 2015

Artikel über Frauen ohne Grenzen in der New York Times

Edit Schlaffer präsentiert am Women in the World Summit 2015 das Frauen ohne Grenzen Mütterschulen Projekt.

The girls of jihad and the secret weapon one woman is using to turn them back In the war on terror, Edit Schlaffer is deploying an increasingly important weapon—mothers. Schlaffer runs the nonprofit ...

 

15. April 2015

Edit Schlaffer am Women in the World Summit 2015

Frauen ohne Grenzen präsentiert das Mütterschulen gegen Extremismus Programm

In conversation with Christiane Amanpour, anchor and chief international correspondent at CNN, Edit Schlaffer will present our work at the opening panel on April 22nd: Girls as a Weapon of War What ...

Women in the World Announcement NYT

 

03. März 2015

Die Mutter der Mütterschulen

NZZ.at berichtet ausführlich über das Mütterschulen gegen Extremismus Projekt

Exzellent vernetzt und thematisch breit aufgestellt: Die Soziologin Edit Schlaffer setzt auf den mäßigenden Einfluss von Frauen, um Jugendliche vor der Radikalisierung zu bewahren. Mit ihren „Mütterschulen“ ...

 

03. März 2015

Mothers Schools Go West: Frauen ohne Grenzen startet Mütterschule gegen Extremismus in Österreich

Soziale Sicherheit und Bildung gegen Radikalisierung und Rekrutierung

Terroranschläge und Ideologien des gewalttätigen Extremismus sind mittlerweile auch eine Realität quer durch Europa. Die Rekrutierung von jungen Männern und Frauen beschäftigt Sicherheitsexperten und ...

Mütterschulen gegen Extremismus PK © BMASK

 

21. Februar 2015

"Beste Deradikalisierung ist gelungenes Zusammenleben"

Edit Schlaffer nahm als einzige Österreicherin an der Anti Terror Konferenz des Weißen Hauses Teil und stellte dort das Frauen ohne Grenzen Projekt der Mütterschulen gegen Extremismus vor. Ein Interview mit derstandard.at über Maßnahmen gegen Jihadismus.

Im Gespräch mit derStandard.at spricht sie darüber, wie sehr getrennte Lebensrealitäten von Muslimen und Nichtmuslimen Radikalisierung befördern und warum dem Jihadismus nicht über religiöse Diskussionen ...

Edit Schlaffer und John Kerry White House Summit

 

17. Februar 2015

Coup d'état in Yemen

Nadia Al Sakkaf, former Minister of Information, Journalist for the Yemen Times and Director of the Yemen 21 Forum, writes on the situation for women in the new ruling Houthi council.

"The Taliban of Yemen A new violent religious movement known as Houthis which has taken over Yemen’s capital and many of its northern governorates across five months, announced a constitutional ...

Yemen banner

 

19. Jänner 2015

Edit Schlaffer erhält namhaften Aenne Burda Award for Creative Leadership

Für ihre Arbeit mit Frauen ohne Grenzen und ihre bahnbrechenden Projekte im Bereich der De-Radikalisierung wurde Edit Schlaffer im Rahmen der DLD Konferenz in München am 19. Jänner mit ...

Aenne Burda Award 2015

 

12. Jänner 2015

Edit Schlaffer "Im Journal zu Gast"

Strategien gegen Dschihadisten

Edit Schlaffer sprach mit Edgar Weinzettl über die Terroranschläge in Paris. Die getöteten Dschihadisten waren Kinder von algerischen Zuwanderern - sie sind in Frankreich aufgewachsen, ...

 

12. Jänner 2015

Paris, Überall.

Den Worten müssen Taten folgen

Die Terroranschläge von Paris haben uns alle wachgerüttelt. Das latente Gefühl von Angst und Schrecken, das Menschen in vielen Teilen der Welt durch ihren Alltag begleitet, nimmt auch von ...

Je suis Charlie Karikatur © Jean Jullien

 

11. Dezember 2014

The Vienna Mothers MOVE Declaration

Im Anschluss an die Frauen ohne Grenzen Konferenz "The Lure of Syria: Working with Mothers for Strategies and Solutions" entstand die unten stehende Mothers MOVE (Mothers Opposing Violent Extremism) Deklaration

December 9, 2014 We join together in Vienna with mothers who lost their sons and daughters to the lure of Syria, to recognize and humanize the journey of their children and families. As mothers ...

 

11. Dezember 2014

Conference Reflections: Working with Mothers for Strategies and Solutions

“I am here, because I won’t keep quiet: If we mothers keep quiet we are siding with the people who spoiled our children.” Elfriede, whose 19 year old son left Germany in 2012 - she does not know if he is alive or dead.

Women without Borders brought an international group of mothers from across Europe and Canada together, who bravely spoke out about their sons and daughters becoming radicalized and departing for Syria. ...

 

11. März 2014

Neuer Frauen ohne Grenzen / SAVE Film

Mütter als neue Sicherheitsstrateginnen

“Die erste Schule, die wir besuchen, ist das Zuhause und unsere erste Lehrerin ist die Mutter” – Khadija Hawaja, Nigeria Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und lernen Sie unsere Mütterschulen ...

Our Zanzibari partners from ZAYEDESA