News

Logo SAVE - Sisters against violent extremism

23. Februar 2016

VERANSTALTUNG am 8. MÄRZ: Global Mothers Security Exchange

Frauen mobilisieren gegen Extremismus

8. März 2016 - 11 bis 13 Uhr
Ringturm, 20. Stock, Schottenring 30, 1010 Wien

Anlässlich des Internationalen Frauentages präsentieren wir das Frauen ohne Grenzen Mütterschulen Projekt gegen Extremismus.

Aktivistinnen der Mütterbewegung aus England, Schweden, Belgien, Niger, Indien/Kaschmir und Österreich werden über die aktuellen Herausforderungen des gewalttägigen Extremismus erzählen und die Idee eines basisorientierten Sicherheitskonzeptes vorstellen.
Außerdem werden die ersten Absolventinnen der Wiener Mütterschule ausgezeichnet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Anmeldung bis 4. März: office@frauen-ohne-grenzen.org.

PROGRAMM
Begrüßungsworte
Wiener Städtische Versicherung Sektionschefin
Mag. Edeltraud Glettler, Sozialministerium
Thomas Wuchte, OSCE Head on Anti-Terrorism Issues
Dr. Edit Schlaffer, Frauen ohne Grenzen
Podium
: Stimmen aus den Ländern
Film: “Mothers Schools in Indonesia” (10 Minuten, englisch)
Verleihung der Zertifikate
an die österreichischen Mütterschulen-Absolventinnen

Anschließend laden wir zu einem Buffet.

Wir danken unseren UnterstützerInnen
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Wiener Städtische Versicherung
Bank Austria Creditanstalt
Botschaft des Königreichs Belgien, Wien
Britische Botschaft Wien
Ströck Brot
NENI

 
 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel weiterleiten Artikel drucken