Rückblick

Sommerakademie © Erlas

Traunkirchen ©k.h.westermann-trk

Traunkirchen

Xenia Hausner Atelier © Xenia Hausner

Xenia Hausner

„Sommerakademie Traunkirchen“

Kreativer Magnet für Kunstinteressierte

03.08.2008  - 13. September 2008
Kloster Traunkirchen

Vom 3. August bis zum 13. September 2008 werden bis zu 120 künstlerisch talentierte Studentinnen und Studenten den beschaulichen, autofreien, historischen Ortskern Traunkirchens mit ihrem Schaffen und Treiben beleben. Angeführt wird die bunte Schar von den renommierten Künstlern und Künstlerinnen Tone Fink, Maria Hahenkamp, Hauenschild und Ritter, Xenia Hausner, Alois Mosbacher, Katharina Sieverding, die in sechs Klassen zu je zwei Wochen Zeichnung, Malerei, Fotografie / Neue Medien unterrichten.

Damit wird die lokale Tradition des 19. und 20. Jahrhunderts wiederbelebt, Künstlern und Künstlerinnen aus allen Richtungen wie Hugo Wolf, Arnold Schönberg, Gustav Klimt, Franz Schubert oder Richard Gerstl ein kreatives, inspirierendes Pflaster zu bieten.

Als Klassenräume stehen die alten, eindrucksvollen Gemäuer des ehemaligen Benediktinerinnen Klosters des „Erinkonvents“ zur Verfügung. Je nach individueller Arbeitsweise der Künstler und Künstlerinnen wird an heißen Sommertagen auch „outdoor“ an verschiedenen Plätzen rund um den Traunsee gearbeitet.

Die Tagesaktivitäten sind eingebettet in abwechslungsreiche und spartenübergreifende „Werkstatt- oder Galeriegespräche“ in Zusammenarbeit mit den Gmundner Festwochen und Installationsabende mit den Künstlern und Künstlerinnen als begleitendes Rahmenprogramm.

Die Sommerakademie Traunkirchen, die von der Direktorin der internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg als Beraterin für das Lehrprogramm unterstützt wird, wendet sich in erster Linie an professionelle Kunstschaffende, Kunststudierende und engagierte Kunstbegeisterte, die von Erfahrung, Stil und Herangehensweise der unterrichtenden Künstler und Künstlerinnen profitieren und zwei Wochen des Sommers unter professioneller Leitung intensiv künstlerisch arbeiten wollen.

Lehrprogramm:

1. Turnus – 3.-16. August
Hauenschild und Ritter – Zeichnung
Alois Mosbacher – Malerei

2. Turnus – 17.-30. August
Maria Hahnenkamp – Medien
Xenia Hausner – Malerei

3. Turnus – 31. August – 13. September
Katharina Sieverding – Fotografie
Tone Fink – Zeichnung

Weitere Informationen sowie die Anmeldeformalitäten unter: www.sommerakademie-traunkirchen.com
Mag.a Nathalie Steinlechner: office@sommerakademie-traunkirchen.com,
0043/664/1663813

 
 

« Zurück zur ÜbersichtArtikel weiterleiten Artikel drucken